Fabienne, die Granate.

Fabienne, eine Klientin von mir und Mountainbikerin aus Luxemburg hat am Wochenende bei den Luxemburger Meisterschaften wieder Mal auf ganzer Linie überzeugt. Und das, obwohl sie einen mega harten Job hat. Über ihre gelungene Saison bisher und ihre Empfehlung freue ich mich riesig:

„Was für ein perfekter Tag! Letzten Sonntag konnte ich meinen 4. Meisterschaftstitel einfahren. Dank der Hilfe und des Mental Coachings von Daniela von Freiwasser konnte ich meine persönlichen Stärken kanalisieren und mit viel Selbstvertrauen in jedes Rennen dieser Saison gehen, was vorher eher schwierig war. Ich danke Dir liebe Daniela, das Training findet eben nicht nur auf dem Rad statt, sondern auch im Kopf!“

Du bist ein Schatz, Fabienne. 😀

Bist Du “The best version of you”? Lässig bleiben.

scott-webbWarum ich auf Instagram soviel vom Erholen und so wenig vom Training poste?😜 Weil es wichtig ist – sich neben all der Disziplin – das Nicht-Perfektsein zu erlauben, sonst rattern wir direkt ins Leistungstief😫. Was das genau heißt, beschreibe ich hier.

Habt Ihr mal versucht beim Tempotraining 23×78 im Kopf zu berechnen?
„Bist Du “The best version of you”? Lässig bleiben.“ weiterlesen

Keine Zeit und Energie verplempern mit der richtigen To Do Liste

Als Vollzeit-Unternehmerin, die nebenbei noch Sport macht und studiert, brauche ich zwei Dinge:

  • ein gutes Zeitmanagement und
  • ein gutes Energiemanagement.

Tipps für besseres Zeitmanagement habe ich bereits in einem Blog gegeben und dabei eine richtig gute To-Do-Liste versprochen. Ich selbst arbeite damit und habe sie im folgenden Buch entdeckt: Golden Rules: Erfolgreich lernen und arbeiten (4. Auflage) von Martin Krengel (15. Oktober 2013).

Meine täglich genutzte To-Do-Liste sieht so aus:
„Keine Zeit und Energie verplempern mit der richtigen To Do Liste“ weiterlesen

Spieglein Spieglein an der Wand: Siehst Du echt gut aus?

Ab der siebten Klasse war Optik plötzlich wichtig. Teenager eben und weil wir fast nur Mädels in der Klasse waren, gab es da eine klare Rangordnung. Samara mit den tunesischen Wurzeln kam zuerst und dann lange nichts. Und plötzlich nagte da ein Verdacht, nicht „wirklich“ schön zu sein. Viele weiblich gebaute Frauen schimpfen auf „Hungerhaken“, um sich selbst zu verteidigen und vergessen dabei, dass auch manche Hungerhaken den Genen unterworfen sind.
„Spieglein Spieglein an der Wand: Siehst Du echt gut aus?“ weiterlesen

Interview 4winner – was genau machst du da eigentlich, Daniela?

Liebe Abonnenten und Blog-Leser,

die Reichweite auf meinem Blog wächst täglich. Wow! Danke dafür. Neuerdings fragen mich viel, was genau FREIWASSER ist. Das ist mein kleines Unternehmen. Ich bin systemischer Coach, Beraterin und Mental Trainerin mit Fokus auf Kommunikation und Selbstvertrauen, Leistung unter Druck, Motivation, Emotion, Stress, Zeitmanagement und Erfolg im Team. Vier Fragen und vier Antworten zu mir und meinem beruflichen Aufgabenfeld.

„Interview 4winner – was genau machst du da eigentlich, Daniela?“ weiterlesen