Ich kann, weil ich will, was ich muss.

…so steht es auf einer Glaskugel, die ich neulich auf dem Schreibtisch eines Klienten entdeckt habe. Schön, wenn es so klar ist, was ich will, was ich kann und wie ich das erreiche. Doch was, wenn nicht? Dann gibt es die Möglichkeit, sich coachen zu lassen.

Was können Gründe für ein Coaching sein?

Im Bereich Führungskräfte-Entwicklung hat sich Coaching mittlerweile als beliebtes Instrument der Personalentwicklung sehr etabliert. Führungskräfte suchen mich auf, wenn sie etwa an ihrem Auftreten, an ihrer Personalführung oder an ihren Entscheidungen feilen wollen.
„Ich kann, weil ich will, was ich muss.“ weiterlesen

Welcher Job ist der Richtige für mich?

Diese Frage stellen sich aktuell viele Athleten, die nach Rio 2016 einen Weg ins Arbeitsleben suchen. Einige Zeitungen berichten davon, wie wenig ein Goldmedaillen-Gewinner in Deutschland erhält: 20.000 Euro. Jahre der Entbehrung und Disziplin sind dem vorangegangen und dann reicht es doch nicht zum Leben – zumindest für die, die keine eigenen Sponsoren haben.
„Welcher Job ist der Richtige für mich?“ weiterlesen

Keine Zeit und Energie verplempern mit der richtigen To Do Liste

Als Vollzeit-Unternehmerin, die nebenbei noch Sport macht und studiert, brauche ich zwei Dinge:

  • ein gutes Zeitmanagement und
  • ein gutes Energiemanagement.

Tipps für besseres Zeitmanagement habe ich bereits in einem Blog gegeben und dabei eine richtig gute To-Do-Liste versprochen. Ich selbst arbeite damit und habe sie im folgenden Buch entdeckt: Golden Rules: Erfolgreich lernen und arbeiten (4. Auflage) von Martin Krengel (15. Oktober 2013).

Meine täglich genutzte To-Do-Liste sieht so aus:
„Keine Zeit und Energie verplempern mit der richtigen To Do Liste“ weiterlesen