Mach doch mal was Leckeres!

Huhu, ihr lieben Sportler und Coach Potatoes, da einige von euch mir geschrieben haben, dass ich schon zu lange keine Rezepte etc. mehr gebracht habe, kommt hier endlich mal wieder was zum Thema Ernährung.

Foto: Kelly Sikkema, Unsplash

Und wie ihr ja wisst, bin ich eher von der schnellen Fraktion: lange in der Küche stehen, geht mir schnell auf den Senkel. Und so bin ich ein eifriger Kochbuch-Käufer – immer auf der Suche nach gesunden, zauberhaften Rezepten, die ich mit wenig (Kauf-)Aufwand bewerkstelligen kann.

„Mach doch mal was Leckeres!“ weiterlesen

Live-Webinar „Lust auf Leistung!?“

„Mach was aus deinem Leben!“ Der subjektive Leistungsdruck wird immer stärker. Wer nicht mithalten kann, resigniert, ist vielleicht deprimiert, manche beginnen sogar schlankere, erfolgreichere Personen zu hassen. Viele Menschen leiden unter Burn-out, Essstörungen, Schlaflosigkeit, Ungeduld und Versagensängsten.

Ich zeige in diesem Webinar wie du mit der für dich passenden Ernährung, Bewegung, Tiefen-Entspannung und mentaler Arbeit wieder mehr Lust auf Leistung erhälst.
„Live-Webinar „Lust auf Leistung!?““ weiterlesen

Sauwetter! Macht nichts, ich hab 4 Tipps, die von innen und außen wärmen

Tipp 1: Chili ist super für den Stoffwechsel und heizt Euch richtig ein!

Probiert doch mal einen würzigen Guacamole-Salat aus. Da ist die entzündungshemmende Chili drin, die auch gut für die Atemwege und zur Vorbeugung von Herz-Kreislauferkrankungen ist. Ich habe Euch ein Rezept rausgesucht, das gleich noch den Geheimtipp für alle Läufer enthält: die Avocado. Sie liefert Nährstoffe wie Vitamin A, C und B-Vitamine sowie mehr als ein Dutzend Mineralstoffe, darunter Kalzium, Kalium, Eisen und Phosphor.
„Sauwetter! Macht nichts, ich hab 4 Tipps, die von innen und außen wärmen“ weiterlesen

Bist Du “The best version of you”? Lässig bleiben.

scott-webbWarum ich auf Instagram soviel vom Erholen und so wenig vom Training poste?😜 Weil es wichtig ist – sich neben all der Disziplin – das Nicht-Perfektsein zu erlauben, sonst rattern wir direkt ins Leistungstief😫. Was das genau heißt, beschreibe ich hier.

Habt Ihr mal versucht beim Tempotraining 23×78 im Kopf zu berechnen?
„Bist Du “The best version of you”? Lässig bleiben.“ weiterlesen

Glutenfreier Rhabarberkuchen

Liebe Leser,

ich bin kein Fan von Weizen. Zuhause verzichte ich inzwischen komplett darauf. Auf Geschäftsreisen ist es manchmal schwieriger. Aber es geht mir sehr viel besser „ohne“. Mein Immunsystem war lange nicht mehr so stabil. Leider sind die Bäckereien bei mir ums Eck alle noch nicht auf Weizen-frei eingestellt. Es wird Zeit, dass die Dinkelbäckerei Dümig in die Innenstadt von München zieht 🙂
„Glutenfreier Rhabarberkuchen“ weiterlesen