Laufen trotz Asthma

2009 erhielt ich nach einer schwereren Erkrankung die Diagnose, dass ich bronchiales Asthma habe, das heißt, das Ausatmen fällt mir schwerer als anderen. Wer mich in einem Wettkampf mal sieht, hört das auch beim Ausatmen. Vermutlich wurde das Asthma durch die Krankheit ausgelöst, aber die Trichterbrust, so sagte man mir, würde das Asthmarisiko ohnehin erhöhen. Asthma, Trichterbrust, wie bitte? Ich wusste erstmal gar nichts dazu. Habe mit dem Lungenarzt sogar diskutiert, dass ich keine von den Sportlern bin, die sich freuen, wenn sie ein Asthmaspray nutzen dürfen. Ich weigerte mich also ein Spray zu nehmen.
„Laufen trotz Asthma“ weiterlesen

Interview 4winner: Standing on the shoulders of giants

Bild (14)Dieses Interview ist für mich ein Höhepunkt der Interviewserie dieses Blogs!

Der Titel dieses Beitrags besagt, wie ich mich fühle, wenn ich mich mit Margret austausche: Standing on the shoulders of giants. (Im übertragenen Sinn: Lernen von den ganz Großen. Für mich bezüglich Erfahrungswissen und Sozialkompetenz). Margrets Antworten sind ungekürzt. Sie spricht über das Netzwerken, über Sensibilität und Grenzen ziehen. Und wir erfahren, warum Fußball den Grundstein für ihre Karriere gelegt hat.
„Interview 4winner: Standing on the shoulders of giants“ weiterlesen

Wow! Fachbuch und Interview mit mir…

Und Ihr könnt das Buch gewinnen! Denn es ist endlich da! Das Buch „Change happens. Veränderungen gehirngerecht gestalten“ ist nun veröffentlicht und im HAUFE Verlag erschienen. Es wurde vom Autorenteam Klinkhammer/ Hütter/ Stoess/ Wüst geschrieben. Es geht um Veränderungsmanagement – für den einzelnen, aber auch in Unternehmen betrachtet. Meine Mitarbeit ergab sich nachdem ich Dr. Margret Klinkhammer aus dem Autorenteam kennengelernt habe. Anfangs fragte sie mich, ob denn die einzelnen Stufen eines Veränderungsprozesses in der Form auch in meinem Sport zu finden seien. Als ich ihr meine Eindrücke dazu schilderte, bat sie mich um eine halbe DIN A4 Seite als Antwort. Kaum hatte ich ihr diese geschickt, stellte sie im nächsten Gespräch detailliertere Fragen und so entstand Stück für Stück schließlich ein 13-Seiten langes Interview. Es gibt sehr persönliche Einblicke in mein Training und die jeweiligen Entwicklungsstufen, die sich häufig auf die Unternehmenswelt übertragen lassen. Im wesentlichen geht es im Interview um Motivation trotz zahlreicher Hürden, aber auch darum, dass Entwicklung ohne Veränderung nicht möglich sein kann.

Seid ihr neugierig geworden? Unter allen Abonnenten verlose ich ein signiertes Exemplar des Buchs im Wert von 39,95 Euro. Mitmachen ist ganz einfach: auf der rechten Seite seht Ihr einen „Abonnieren“ Button, dazu einfach Eure Email-Adresse eingeben. So leicht könnt Ihr dieses Buch gewinnen und künftig noch mehr Vorteile genießen! Natürlich werden bei der Verlosung auch die Abonnenten berücksichtigt, die bereits länger dabei sind. Als Dankeschön für Euer Vertrauen.

Change happens – Veränderungen gehirngerecht gestalten – inkl. Arbeitshilfen online (Haufe Fachbuch)

#changehappens

 

 

 

 

 

 

Quellen:

Foto 1 von Daniela Ruppert, Würzburg

Foto 2 von Amazon